KontextnachgefragtSebastian Hackenschmidt über die Geschichte des Containers

Sebastian Hackenschmidt, Kustode der Sammlung Möbel und Holzarbeiten des MAK – Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst, spricht im MAK DESIGN LABOR über die Geschichte des Containers: Welche vielfältigen Funktionen erfüllt ein Container? Wie haben sich Möbelstücke zur Aufbewahrung

Kontext© Bianca Traxler

Für die bereits eröffnete VIENNA BIENNALE 2015: IDEAS FOR CHANGE wagt die junge Kunstprojektgruppe über für den Demonstrator Die Straße einen Versuch, das in den Köpfen der Menschen etablierte Bild von Straße abzuändern und ihr funktionales Wesen zu hinterfragen. Aus

Kontext© Timina Ekaterina

Das Projekt soweitwirarbeiten von den Studierenden Birgit Miksch, Denizhan Sezer, Ekaterina Timina und Eva-Maria Petrakakis beschäftigt sich mit einem Zukunftsszenario, in dem Arbeit eine immer wichtigere Rolle in unser aller Leben spielt: Tag und Nacht existieren für die arbeitende Masse nicht

KontextUnbenanntwerwwertwe

That piece is an example of the use of LED technology and research, modestly embellishing this elegant evening gown. The small lights are provided with electricity via “embroidery” made of threads that can conduct electricity.The technology doubles as decoration and

KontextValentin Ruuuuuhry

Valentin Ruhry ist bekannt für seine minimalistischen Skulpturen und seine absolute formale Konsequenz. Er versteht sich als Bildhauer mit recherchebasiertem, konzeptuellem Approach. Oft arbeitet der Künstler mit dem Medium Licht als Material, bzw. untersucht Alltagsobjekte auf ihre physikalisch messbaren Eigenschaften