MAK inside: LOOS.Zeitgenössisch

 

Die vom Loos-Experten Yehuda E. Safran für das CAAA – Centro para os Assuntos da Arte e Arquitectura Guimarães, Portugal, entwickelte Ausstellung LOOS. Zeitgenössisch dokumentiert den Einfluss von dessen OEuvre auf die Baukultur der letzten hundert Jahre, wie Werke von u. a. Le Corbusier, Hermann Czech, José Paulo Dos Santos, Eileen Gray, Herzog & De Meuron, Friedrich Kiesler, Rem Koolhaas, Richard Neutra, Aldo Rossi, Rudolph M. Schindler, Eduardo Souto de Moura, Ludwig Wittgenstein belegen.

Anhand von Entwürfen, Modellen, Möbeln, Fotos und Publikationen sowie Interviews thematisiert die Ausstellung das nie endende Bemühen um eine Balance zwischen Innen- und Außenwelt. Zeitgenössische „Wiener Positionen“ zu Loos in Form von Arbeiten von KünstlerInnen und ArchitektInnen wie z. B. Heinz Frank, Karl- Heinz Klopf und Hubmann/Vass Architekten ergänzen die Wiener Station der Ausstellung ebenso wie der Rückblick auf wichtige Loos-Präsentationen und die Loos-Forschung in Wien.

Der Ausstellungsaufbau ist bereits im vollen Gange und schon jetzt ist zu erkennen, dass die Ausstellung  nicht nur zeitgeschichtlichen Exponaten, sondern auch mit audiovisuellen Elementen punkten kann.

Es wird also noch geschraubt, gehämmert und fleißig gearbeitet um rechtzeitig zur Ausstellungseröffnung am 12.März fertig zu sein.

 

Das Rahmenprogramm mit Filmen, Diskussionen, Vorträgen und Führungen rundet den umfassenden Einblick in die Thematik ab. Weitere Informationen zum Programm sind auf der Homepage zu finden.

 

http://mak.at/aktuell

https://www.facebook.com/MAKVienna

https://twitter.com/MAKWien

 

 

 

 

 

Tags , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.