RE-IMAGINING: Hokusai 1901

Die Verkaufsausstellung des berühmten japanischen Malers und Ukiyoe-Meisters Katsushika Hokusai im Jahr 1901 im k. k. Österreichisches Museum für Kunst und Industrie – heute MAK – war eine besondere Ehre für die Stadt Wien, da die Schau eigentlich in Paris, dem damaligen Zentrum des Japonismus, zu erwarten gewesen wäre. Diese umfangreiche europäische Werkschau Hokusais nahmen … weiter lesen „RE-IMAGINING: Hokusai 1901“