Interview. Die Geschichte des Containers

Sebastian Hackenschmidt, Kustode der Sammlung Möbel und Holzarbeiten des MAK – Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst, spricht im MAK DESIGN LABOR über die Geschichte des Containers: Welche vielfältigen Funktionen erfüllt ein Container? Wie haben sich Möbelstücke zur Aufbewahrung im Laufe der Geschichte verändert?

Anlass für das Interview war die Aktion Neue Welten – Sharing Stories. Ein Container des Weltmuseums Wien im öffentlichen Raum. Im Rahmen dieses Projekts können Menschen Gegenstände, die für sie wichtig sind, zum Container mitbringen und dazu eine Geschichte erzählen.

Seit 21. Juli und bis Ende August ist der Neue Welten Corner auf dem ImPulsTanz-Gelände, Arsenal (Objekt 19), 1030 Wien, jeden Dienstag, Donnerstag und Samstag von 13:00–19:00 Uhr zu finden. Ein Dokumentationsteam ist vor Ort, um die Objekte und deren Geschichten festzuhalten.

Tags , , , , , , , , ,