15/12 GLAS UND KERAMIK

MAK-Studiensammlung Keramik

MAK-Studiensammlung Keramik

MAK-Sammlung Glas und Keramik
Kustode (interimistisch): Rainald Franz
Präsentation und Diskussion
Donnerstag, 15. Dezember 2011, 12.30–14.30 Uhr
MAK-Säulenhalle

Mit repräsentativen Beständen zur österreichischen Glas- und Keramikerzeugung vom 16. Jahrhundert bis heute, einmaligen Objektgruppen wie dem Nachlass der Wiener Porzellanmanufaktur, Gläsern der Firmen Lobmeyr, Bakalowits und Loetz sowie der umfangreichen Sammlung an Kachelöfen, Hafnerkeramik und Majoliken des 16. bis 19. Jahrhunderts zählt die Glas- und Keramiksammlung des MAK zu den international meist beachteten ihrer Art. Die fragilen Materialien, an denen in dieser Sammlung die Gefäßbildung sichtbar wird, bestimmen den Transfer der Form und bilden die Grundlage für optisch und technisch beeindruckende Erzeugnisse, die die individuelle, gestalterische Handschrift wie den Zeitgeist der jeweiligen Epoche lebendig werden lassen.

[jj-ngg-jquery-carousel html_id="jcarousel1" gallery="36"  order="sortorder"  gap="1"  size="10" width="150" height="150" animation="normal" easing="swing" auto="0"  wrap="circular" maxpictures="17" vertical="false" visible="4"]

 

>> Präsentation Glas und Keramik

Nachricht hinterlassen

2095 Besucher