Interdisziplinarität nachgefragt #3

Die VIENNA BIENNALE – noch bis 4. Oktober zu besuchen – ist die erste Biennale, die Kunst, Design und Architektur verbindet. Interdisziplinarität bedeutet dabei in erster Linie Anstoß zur Reflexion: Welche Begriffe sind charakteristisch für die jeweils anderen Disziplinen? Denken KünstlerInnen anders als DesignerInnen, wer spricht in welcher Form über deren Problemlösungen, Formfindung und Arbeitsweise? … weiter lesen „Interdisziplinarität nachgefragt #3“

Celia-Hannes über Design und die Bauwerk:Stadt

Kurzinterview mit dem Designduo Celia-Hannes über Design und die Kooperation mit der Bauwerk:Stadt des Wiener Familienbunds im Rahmen der VIENNA BIENNALE-Ausstellung 2051: Smart Life in the City. Die von euch entworfenen Produkte oder Möbel sind nicht immer für den Verkauf bestimmt. Wie beschreibt ihr euren Zugang zu Design? Wir sehen Design als eine vielumfassende Profession … weiter lesen „Celia-Hannes über Design und die Bauwerk:Stadt“

Interview zur Ausstellung Mapping Bucharest: Art, Memory, and Revolution 1916–2016 mit Bärbel Vischer

Kurzinterview zur Ausstellung Mapping Bucharest: Art, Memory, and Revolution 1916–2016 mit Bärbel Vischer, Kustodin der Sammlung Gegenwartskunst des MAK – Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst Viele Werke zeichnen sich durch bestimmte Medien aus: Collagen, Objets trouvés etc. Könnte man behaupten, dass dieses Charakteristikum ein Zeichen des Mangels an Materialien im kommunistischen System ist? … weiter lesen „Interview zur Ausstellung Mapping Bucharest: Art, Memory, and Revolution 1916–2016 mit Bärbel Vischer“

#openschoool: vom Bloggen, Lehren und Lernen

Montagnachmittag. Jakob, Anna und Dario von der #openschoool sitzen im Alois-Drasche-Park neben der Ape, der mobilen Schule, in der Wiese. Jakob hat seinen Laptop aufgeklappt. Anna und Dario essen Croissants. Jakob: „Das MAK hätte gerne einen Beitrag für den offiziellen MAK Blog. Hat jemand Ideen?“ Anna und Dario blicken nachdenklich in die Ferne. Anna: „Wir … weiter lesen „#openschoool: vom Bloggen, Lehren und Lernen“

Interview. Die Geschichte des Containers

Sebastian Hackenschmidt, Kustode der Sammlung Möbel und Holzarbeiten des MAK – Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst, spricht im MAK DESIGN LABOR über die Geschichte des Containers: Welche vielfältigen Funktionen erfüllt ein Container? Wie haben sich Möbelstücke zur Aufbewahrung im Laufe der Geschichte verändert? Anlass für das Interview war die Aktion Neue Welten – … weiter lesen „Interview. Die Geschichte des Containers“

„Wo hört der Straßenraum in der Vertikalen tatsächlich auf?!“ Kunstprojektgruppe über

Für die bereits eröffnete VIENNA BIENNALE 2015: IDEAS FOR CHANGE wagt die junge Kunstprojektgruppe über für den Demonstrator Die Straße einen Versuch, das in den Köpfen der Menschen etablierte Bild von Straße abzuändern und ihr funktionales Wesen zu hinterfragen. Aus der Sicht von über wird die Straße in ihrer heutigen Ausprägung eher als lineares Bindeglied … weiter lesen „„Wo hört der Straßenraum in der Vertikalen tatsächlich auf?!“ Kunstprojektgruppe über“

Unsere Arbeit wird nicht mehr in Zeit, sondern in Distanz gemessen
Projekt-Teaser soweitwirarbeiten

Das Projekt soweitwirarbeiten von den Studierenden Birgit Miksch, Denizhan Sezer, Ekaterina Timina und Eva-Maria Petrakakis beschäftigt sich mit einem Zukunftsszenario, in dem Arbeit eine immer wichtigere Rolle in unser aller Leben spielt: Tag und Nacht existieren für die arbeitende Masse nicht mehr. Der klassische „Nine-to-Five“-Job wird zu einem 24/7-Job. Durch die Auflösung der Gebundenheit an Zeit … weiter lesen „Unsere Arbeit wird nicht mehr in Zeit, sondern in Distanz gemessen
Projekt-Teaser soweitwirarbeiten“

Lidewij Edelkoort in dialog with Jeroen Lutters

As places where design is debated now and will be debated in the future, what is the duty and purpose of museums of applied arts? Which themes are relevant to everyday life? Which objects should be collected? And in what way and for what purpose? The MAK posed these questions to nine globally renowned design … weiter lesen „Lidewij Edelkoort in dialog with Jeroen Lutters“

Jan Boelen in dialog with Indy Johar

As places where design is debated now and will be debated in the future, what is the duty and purpose of museums of applied arts? Which themes are relevant to everyday life? Which objects should be collected? And in what way and for what purpose? The MAK posed these questions to nine globally renowned design … weiter lesen „Jan Boelen in dialog with Indy Johar“

Barbara Karl im Interview

Am 8. April 2014 öffnet die neugestaltete Schausammlung Teppiche wieder ihre Türen. Wir haben uns mit Barbara Karl, Kustodin der Sammlung Teppiche und Textil unterhalten.     Was ist für Sie persönlich das faszinierende an Teppichen? Woher kommt Ihr Interesse und wie würden Sie Ihren Zugang beschreiben? Ich soll in wenigen Sätzen antworten… das ist … weiter lesen „Barbara Karl im Interview“